Musikschule Südliche Bergstarße
Musikschule Südliche Bergstarße

Musiktherapie an der Musikschule Südliche Bergstraße in St.Leon-Rot und Walldorf

Mit "Musiktherapie" macht die Musikschule Südliche Bergstraße Kindern und Jugendlichen, die aufgrund körperlicher, seelischer oder familiärer Schwierigkeiten eine besondere Unterstützung benötigen, ein Angebot. Dazu zählen emotionale oder soziale Verhaltensauffälligkeiten, Entwicklungsverzögerungen oder Wahrnehmungsstörungen, körperliche oder geistige Behinderungen und psychosomatische Beschwerden. In der musiktherapeutischen Arbeit können über Klänge, Melodien und Rhythmen eigenes Erleben, Stimmungen und Gefühle zum Ausdruck gebracht, wahrgenommen und in neue Zusammenhänge gesetzt werden. Hierdurch ist eine verfeinerte Wahrnehmung der eigenen Person, eigener Verhaltens- und Erlebnisweisen möglich. Die therapeutische Beziehung begleitet und unterstützt diesen Prozess und eröffnet neue Wege für eine persönliche Weiterentwicklung. Ab November wird die Musiktherapie zusätzlich zu St. Leon-Rot auch in Walldorf, in einem eigens dafür ausgestatteten Raum, angeboten. Die Schüler werden von der Diplom-Musiktherapeutin Regine Schiefer betreut, die gerne alle Fragen rund um die Musiktherapie beantwortet. Mit Frau Schiefer kann bei Interesse Kontakt über die Musikschule aufgenommen werden (unter Tel. 06222-2083 (Frau Roth))

3000 Euro für Musiktherapie
Lions-Club überreicht Spende an Musikschule Südliche Bergstraße

Wiesloch. (oe) Rund 70 Personen haben im Mai an dem Benefiz-Golfturnier „Palatin-Cup“ teilgenommen, welches das Palatin Kongresshotel zugunsten des Lions-Club Wiesloch auf der Sinsheimer Golfanlage „Buchenauer Hof“ veranstaltet hat. Das Startgeld wie eine große Tombola brachten eine Erlös von 1800 Euro. Der Lions-Club hat den Betrag auf 3000 Euro aufgestockt und diese Summe der Musikschule Südliche Bergstraße gespendet. Lions-Club Präsident D. Günter Reißfelder hat die Spende jetzt zusammen mit Palatin-Geschäftsführer Dr. Bernhard Odenkirchen (der auch 2. Vizepräsident des Lions-Club Wiesloch ist) und Lions-Club-Mitglied Willi Schmidt an den stellvertretenden Leiter der Musikschule, Georg Hartlieb, überreicht. Verwendet werden soll das Geld für die Musiktherapie, welche die Musikschule seit gut zwei Jahren anbietet. Bislang hatte ein eigener Raum gefehlt. Dessen Ausgestaltung und Instrumenten-Ausstattung soll nun mit dem gespendeten Geld finanziert werden. Wo der Raum hinkommt, ist noch offen. Georg Hartlieb zufolge ist ein Standort in Sandhausen in der Überlegung. Die Musiktherapie erzielt ihre therapeutische Wirkung über das Medium Musik und ist sehr hilfreich bei behinderten und autistischen Kindern, aber auch bei psychosomatischen Erkrankungen (etwa bei Essstörungen), erläutert die Diplom-Musiktherapeutin Regine Schiefer, die an der Musikschule für dieses Angebot verantwortlich ist. Begonnen hat diese Arbeit mit behinderten Kindern unter anderem in Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe. Das Angebot wendet sich aber auch an Jugendliche und Erwachsene. Im Oktober soll es richtig starten“, erläutert Georg Hartlieb. Dann wollte man auch Ärzte, Beratungsstellen und Jugendamt über dieses spezielle Angebot der Musikschule informieren. Wie Georg Hartlieb und Dr. Bernhard Odenkirchen weiter mitteilten, war die Idee zu der Spende bei einem Kreativ-Tag geboren worden, den die Musikschule auf Initiative von OB Franz Schaidhammer im Palatin abgehalten hat, um Zukunftsperspektiven für die Musikschule zu entwerfen.

Bitte schicken Sie das Anmeldeformular ausgefüllt und unterschrieben an die

 

Musikschule Südliche Bergstraße

Gerbersruhstr. 37

69168 Wiesloch

 

Telefon: +49 06222 2083

Fax: +49 06222 50417

E-Mail: office@musikschule-wiesloch.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
2017 © Musikschule Südliche Bergstraße