Musikschule Südliche Bergstraße
Musikschule Südliche Bergstraße

Harfe

Einstiegsalter

Der Beginn mit dem Harfenspiel ist ab 7 Jahren möglich. Abhängig von der musikalischen Vorerfahrung und Konzentrationsvermögen des Schülers auch früher.

Es gibt keine Altersgrenze nach oben. Auch Erwachsene können das Harfenspiel erlernen.

 

Anschaffungskosten

Eine Hakenharfe mit 34 Saiten kostet zwischen 2000-3000€. Das Instrument kann je nach Modell für ca. 30-50 €/Monat gemietet oder über Mietkauf nach 5 Monaten nachträglich gekauft werden. 

 

Außerdem benötigt wird ein Notenständer und ein Stuhl oder Hocker, falls zuhause nichts Passendes vorhanden ist. 

 

Es besteht die Möglichkeit später auf eine Pedalharfe mit 47 Saiten zu wechseln. Dies empfiehlt sich für ambitionierte Schüler, die anspruchsvollere Sololiteratur erlernen oder gerne in (Jugend-) Orchestern spielen möchten. Doppelpedalharfe ab ca. 15.000€.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an die Lehrkraft.

 

Unterrichtsform

Der Unterricht findet als Einzelunterricht (30 oder 45 Minuten) auf der Musikschulharfe statt. Die eigene Harfe muss zum Unterricht nicht mitgebracht werden.

 

Ensembleteilnahme

Es besteht die Möglichkeit im Harfenensemble mitzuspielen oder auch bei Projekten im Schulorchester mitzuwirken. Auf Wunsch ist auch Klassenübergreifende Kammermusik möglich. 

Für das Ensemblespiel wird der Transport des eigenen Instrumentes zu den Proben vorausgesetzt.

 

 

Allgemeine Informationen

 

Die Harfe gehört mit ihrer 5000 jährigen Geschichte zu den ältesten Instrumenten. Aus der sumerischen Bogenharfe entwickelten sich die Rahmenharfen, Arpa doppia, Triple harp bis hin zu unseren heutigen Harfen mit Halbtonklappen bzw. Pedalen. Sogar elektrische Harfen in groß und klein werden immer populärer.

 

Im Harfenunterricht erlernt werden das Spiel mit beiden Händen sowie Noten lesen im Violin- und Bass-Schlüssel.

Druckversion Druckversion | Sitemap
2021 © Musikschule Südliche Bergstraße